„James Bond – Keine Zeit zu sterben!“

Es ist vorbei, mit Daniel Craig und seiner Rolle als James Bond 007. Ich schließe mich dieser Aufgabe an. Auch für mich ist dieser Kommentar, der Letzte in Sachen Film.

Seit fast 60 Jahren gibt es die erfolgreichste Filmserie James Bond im Kino. Mit „ James Bond – 007 jagt Dr.No“ im Jahre 1962 fing alles an.

Insgesamt haben sich sechs Darsteller in dieser Rolle versucht. Angefangen mit Sean Connery (Der beste Bond 6 X) über Georg Lazenby (1 X), Roger Moore (7 X) Timothy Dalton (2 X), Pierre Brosnan (4 X) und Daniel Craig (5 X).

Wer der nächste Bonddarsteller sein wird, ist noch nicht entschieden. Aber soviel steht schon fest, es wird keine Frau in dieser Rolle geben, laut Barbara Broccoli, der  Mitproduzentin der EON Film.

James Bond (Daniel Craig) ist aus den Diensten des MI 6 ausgeschieden und geniest seinen Urlaub auf Jamaika. Aber diese Ruhe wird gestört.

Sein alter Freund Felix Leiter (Jeffrey Wright) steht eines Tages vor der Tür. Er braucht Bond`s Hilfe. Der Grund: Ein gefährlicher und durchtriebener Terrorist, (Rami Malek) mit gefährlicher neuer Technologie treibt sein Unwesen.

Das Ganze wird noch schwieriger, den der Bösewicht Lyutsifer Safin hat mehrere Geiseln in seiner Gewalt. Es sind ein berühmter Wissenschaftler und Bonds Freundin Madeleine Swann (Lea Seydoux) mit ihrer kleinen Tochter.

Zur Hilfe kommt den beiden die neue Doppelnull-Agentin Nomi (Lashana Lynch). Auf einer entlegenen Insel kommt es zum entscheidenden Kampf.  

Ein Film der einem schon eine gehörige Portion Sitzfleisch abverlangt. 163 Minuten Aktion sind schon eine ziemliche Herausforderung.

Es ist ein bisschen ermüdend, überbordende Schießereien, wilde Verfolgungsjagden per Auto. Wobei der Aston Martin von Bond sein ganzes technisches Gadget zeigen kann.

Es wird zu viel herumgeballert, zu viel Whisky und Martini getrunken und die angebotene Liebesgeschichte zwischen Bond und Swann funktioniert nicht. Wahrscheinlich sollten damit mehr weibliche Kinobesucher angesprochen werden?

Der einzige Lichtblick war für mich das Format im Leonberger IMAX-Kino auf der größten Leinwand der Welt.

Für alle Bondianer sicher ein Muss, aber für mich eine Enttäuschung.  

Der neue Bond jetzt im KINO.

3 Tüten

Allgemein
Falsche Darstellung? zur Webversion   IMAX-News - Der IMAX-Newsletter vom Traumpalast Leonberg   Bitte Bilder nachladen.   Jetzt im IMAX: Filme in Originalversion Liebe IMAX-Fans, ihr wollt James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben in der Originalversion sehen? Kein Problem! Am Freitag (8.10.) und am Dienstag (12.10.) könnt ihr den Blockbuster in englischer Originalfassung bei uns im IMAX erleben. Jetzt Tickets buchen!

Wir freuen uns auf euch! Eurer Team vom Traumpalast-IMAX  
Allgemein

Radio aus Sindelfingen…

http://rm.fm/rock

das gibt es wirklich – immer Samstags auf rm.fm/rock – 15-17 Uhr (oft mit Verlängerung)

Pünktlich ab 15 Uhr startet der Tourbus der „Time Machine“ – mit im Gepäck sind zwei Ausgaben des aktuellen „PopClassics – Sonderheft Nr. 4 Michael Jackson“. Diese zwei Sonderhefte werden in der Sendung verlost, also seid mit dabei. 15-17 Uhr – Verlängerung möglich 🙂

Natürlich wird auch wieder ein Album von den 500 besten Alben aller Zeiten vorgestellt. Es stieg in über 30 Ländern auf Platz 1 in die Charts ein. Die darauf folgende Tour der Band war die kommerziell zweiterfolgreichste Tournee der Musikgeschichte. Mehr verrate ich heute nicht, kommt ihr drauf? Ich freue mich schon über eure Lösungsvorschläge 🙂

Beim „Schwoba-Dreier“ müsst ihr heute anstrengen, 3 Lieder mit schwäbischen Texten sind heute im Prgramm 🙂

Ich hoffe das ich euch ein wenig neugierig gemacht habe und das ihr von 15 – 17 Uhr bei der Zeitreise mit dabei seid. Ich freue ich mich auf euch, gerne dürft ihr den Beitrag teilen und liken. 🙂 Musikwünsche – immer gerne – rm.fm/rock

Einen tollen Samstagnachmittag – Man hört sich 🙂Uli rm.fm/rock 15-17 Uhr

#rautemusik#musik#sindelfingen#live#gutemusik#spaß#freudeamleben#bestmusic#LiveOnAir#timemachine

Allgemein

Kino-News

Da kommt was Großes.
Das IMAX nimmt Gestalt an
Liebe IMAX-Fans, mittlerweile wurden im neuen IMAX-Center die Projektoren sowie das absolute Highlight des Kinos – die weltweit größte IMAX-Leinwand – angeliefert! Kein leichtes Unterfangen, eine technische Ausrüstung dieser Dimension in das Gebäude zu transportieren. Die Projektoren mussten per Kran in das IMAX-Center befördert werden, denn anders wie in „normalen“ Kinos benötigt man im IMAX zwei hochmoderne Projektoren, um die unübertroffene Klarheit, Schärfe und Brillanz des Bildes zu schaffen, für die das IMAX-Erlebnis bekannt ist. Auch für den Transport der Leinwand in das Gebäude musste man sich der Hilfe eins Krans und vieler starker Hände bedienen. Die größte IMAX-Leinwand der Welt (>1000 m²) wurde in Kanada angefertigt, eingerollt, gut verpackt und per Schiff nach Deutschland befördert. Dort ging es dann mit dem Tieflader weiter nach Leonberg, wo die Leinwand nun darauf wartet, endlich bespielt zu werden. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden und freuen uns, euch bald bei uns im IMAX Leonberg begrüßen zu dürfen! Eurer Team vom Traumpalast-IMAX
Bitte Bilder nachladen.
Allgemein

4 Stunden „Überlange Lieder“ – Longtracks vom Feinsten live aus dem Studio Sindelfingen – 15-19 Uhr auf rm.fm/rock „Ulis Time Machine“

Liebt ihr auch die überlangen Stücke von Bands, die so gut wie nie im Radio gespielt werden? Heute habt ihr die Gelegenheit dazu… 4 Stunden Longtracks ab 7 Min aufwärts zu hören. Das längste Stück von heute geht fast 43 Minuten. Schaltet dazu einfach ein 15-19 Uhr auf dem Rockstream von RauteMusik.fm – rm.fm/rock http://rm.fm/rock live aus dem Studio Sindelfingen.

Hier eine kleine Übersicht von den heutigen Gruppen: Iron Butterfly, Iron Maiden, Mike Oldfield, Canned Heat, UFO, Beggars Opera, Grobschnitt, Rory Gallagher…. würde mich freuen wenn ihr mit dabei seid, sehr gerne darf die Info an eure Bekannten weitergegeben werden 🙂

Man hört sich

Uli

Es gibt was zu gewinnen!

Am Samstag, den 3. Juli 2021 gibt es während meiner Radiosendung auf rm.fm/rock was zu gewinnen.

Und zwar verlose ich ab 15 Uhr in der Sendung „Ulis Time Machine“, zwei Ausgaben des RockClassics Sonderheft „Pink Floyd“.

Alle Alben – Hintergründe und viele Interviews – mit Poster.

Ich drücke euch jetzt schon die Daumen – einschalten nicht vergessen 15-17 Uhr auf rm.fm/rock

ab 25. Juni im Zeitschriftenhandel: Rock Classics #32: Pink Floyd – Das Sonderheft

Nicht nur die Nachfrage nach der Musik von PINK FLOYD scheint ungebrochen, sondern auch jene nach Lektüre, die dem Wirken der Giganten des Progressive Rock in kurzweiliger wie kompakter Form nachspürt: Anders lässt sich nicht erklären, dass mittlerweile beide Ausgaben der erfolgreichen Bestseller-Sonderheftreihe ROCK CLASSICS von 2011 und 2016, die sich Roger Waters, David Gilmour & Co. widmeten, vergriffen sind.

Zum 15-jährigen Todestag des legendären Mitbegründers Syd Barrett, der 2021 seinen 75. Geburtstag gefeiert hätte, gibt es jetzt eine aktualisierte und um drei zusätzliche Interviews (mit Nick Mason, Roger Waters und „Us + Them“-Tourmusiker Jonathan Wilson) sowie zwei Poster ergänzte Neuauflage, um alle Fans (wieder) auf die faszinierende Reise zur dunklen Seite des Mondes einzuladen.

„Shine On You Crazy Diamond“!

Allgemein

Gute „Mucke“ gibt es hier rm.fm/rock ab 15 Uhr.

Abfahrt im Tourbus – 15 Uhr. Heim geht es ab 17 Uhr.Also einsteigen und mit dabei sein zur Samstags Tour. Ulis Time Machine – wie immer live aus dem Studio Sindelfingen.

Günther Wölfle ist natürlich auch mit dabei und ganz sicherlich im Chat..

Zum festen Programmpunkt meiner Sendung gehört auch, dass ich Euch ein Album aus der Liste der „500 besten Alben aller Zeiten“ vorstelle. Heute geht es um einen Kanadier, der 1975 sein 6. Studioalbum veröffentlichte. Eigentlich hätte es 2 Jahre vorher in den Plattenläden sein sollen, aber zwei enge Freunde sind da verstorben. Um welchen Künstler geht es wohl heute und um welches Album? Freue mich auf eure Kommentare…

Auch der „Schwoba-Dreier“ ist mit an Bord, drei Bands aus dem Ländle am Stück, wobei nicht immer schwäbisch gesungen wird 🙂

Mit im Tourbus: Rory Gallagher, Nashville Pussy, Spooky Tooth, Free, Black Sabbath, Wishbone Ash, Styx, Spliff, Madeira Cake, Alias Eye, Thommie & Tomaske mit David Forstman und viele mehr..

Geht ihr auch mit auf die Fahrt, also ich würde mich sehr freuen 🙂 Dann nichts wie den Beitrag teilen und liken und ab 15 Uhr am heutigen Samstag einschalten.

Eure Musikwünsche werde ich wenn möglich erfüllen.Einen schönen Samstagnachmittag.Uli

rm.fm/rock#rautemusik#musik#sindelfingen#live#gutemusik#spaß#freudeamleben

Allgemein

Lust auf „gute“ Musik?

dann seid ihr hier richtig – schaltet ein zu „Ulis Time Machine“ auf dem Rockstream von Rautemusik.fm rm.fm/rock

13.02.2021 – 15-17 Uhr evt. geht es in die Verlängerung. Mit dem Schwoba-Dreier, drei Schwoba-Rocker am Stück.

Folgende Gruppen sind mit am Start: Ten Years After, Se Vende, Madeira Cake Robin Trower, Ministry, ELO, Jethro Tull, Mike Batt, Fools Garden (Lemon Tree 25 Jahre) und weitere…

Bis gleich

Uli

Allgemein

Uli Time Machine – Live aus dem Studio Sindelfingen 15-17 Uhr (evt. mit Verlängerung)

hier geht es zur RauteMusik Rock Seite –> rm.fm/rock

Heute gehen wir bei der Zeitreise bis ins Jahr 1968 zurück. Gesucht wird bei den „500 besten Alben aller Zeiten“, eine Band, die ihr drittes Album heraus brachten. (Doppel-LP)Ein Stück daraus, war die längste Studioaufnahme die der Bandleader je einspielte. Und es gibt eine Coverversion auf dem Album, von dem der „Schreiber“ des Stücks sagt: „Es ist die beste Version von allen“. Um welche Band es hier wohl geht und um welches Doppelalbum?Auch der „Schwoba-Dreier“ ist mit dabei, drei Bands/Künstler aus dem Ländle am Stück 🙂 Diese Gruppen haben schon mal zugesagt: Madeira Cake, Alias Eye, Grateful Dead, The Lords, Rare Earth, CCR, Taste, Runrig, Status Quo und viele mehr…Nun braucht ihr nur noch pünktlich ab 15 Uhr einzuschalten, um bei der „Zeitreise“ mit dabei zu sein. Gerne dürft ihr eure Facebook-Freunde und Bekannte hierzu einladen. Gerne darf der Beitrag auch geteilt werden 🙂 Eure Musikwünsche werde ich wenn möglich gerne erfüllen.Einen schönen Samstagnachmittag aus dem Studio Sindelfingen!Euer Uli

www.rm.fm/rock#rautemusik#musik#sindelfingen#livemusic RauteMusik, RauteMusik

Allgemein

Live aus dem Studio Sindelfingen

„Ulis Time Machine“ – Samstag 26.12.2020 – 15-17 Uhr (Verlängerung möglich)

Auch am zweiten Weihnachtstag startet der Tourbus und somit die Zeitreise pünktlich um 15 Uhr.
Zum festen Programmpunkt meiner Sendung gehört auch, dass ich Euch ein Album aus der Liste der „500 besten Alben aller Zeiten“ vorstelle. Aus England kommt heute die Gruppe und es war ihre zweite LP. Kaufen konnte man sie im Oktober 1979. Zwei Singleauskopplungen schafften es auf Platz 1. Das Album ebenso. Der Titel der LP ist ein Wortspiel über „White Reggae“

Dann ist natürlich der „Schwoba-Dreier“ mit am Start, drei Bands aus dem Ländle am Stück. Hier gibt es eine Neuvorstellung von einer Band aus Holzgerlingen, also ganz in meiner Nähe. 1997 wurde Madeira Cake gegründet… Mehr Infos in der Sendung.

Hier noch ein kleiner Auszug von Bands die mit dabei sind: Rory Gallagher, Nazareth, CCR, Alias Eye, Daniel Wirtz, Julia Neigel, Sheryl Crow, Manowar, Beggars Opera 1969-1972BASII Günther Wölfle -schwäbisch gsonga- Nina Hagen und mehr…

Nun braucht ihr nur noch pünktlich ab 15 Uhr einzuschalten, um bei der „Zeitreise“ mit dabei zu sein. Gerne dürft ihr eure Facebook-Freunde und Bekannte hierzu einladen.

Eure Musikwünsche werde ich wenn möglich gerne erfüllen.

Einen schönen Samstagnachmittag aus dem Studio Sindelfingen!

Euer

Uli

www.rm.fm/rock

#rautemusik #musik #sindelfingen #livemusic

Allgemein

A.G. Wells – Filmeckeforum

Keine neue Filmkritiken mehr im Filmeckeforum von diefilmecke.de

Hier der dazugehörige Eintrag von A.G. Wells.

Ich hoffe ihr schaut weiterhin hier auf die Homepage und das Forum bleibt erhalten. Und bei der Suchfunktion im Forum, findet ihr auch euren Film.

Ich denke auch das weiterhin „aktuelles“ bei den Kino-News veröffentlicht wird.

Vielen Dank A.G. Wells für über 20 Jahre http://www.diefilmecke.de – es wird nur wenige Filmkritikseiten im Internet zu finden sein, die älter sind.

Uli

Allgemein