Kino-News

Da kommt was Großes.
Das IMAX nimmt Gestalt an
Liebe IMAX-Fans, mittlerweile wurden im neuen IMAX-Center die Projektoren sowie das absolute Highlight des Kinos – die weltweit größte IMAX-Leinwand – angeliefert! Kein leichtes Unterfangen, eine technische Ausrüstung dieser Dimension in das Gebäude zu transportieren. Die Projektoren mussten per Kran in das IMAX-Center befördert werden, denn anders wie in „normalen“ Kinos benötigt man im IMAX zwei hochmoderne Projektoren, um die unübertroffene Klarheit, Schärfe und Brillanz des Bildes zu schaffen, für die das IMAX-Erlebnis bekannt ist. Auch für den Transport der Leinwand in das Gebäude musste man sich der Hilfe eins Krans und vieler starker Hände bedienen. Die größte IMAX-Leinwand der Welt (>1000 m²) wurde in Kanada angefertigt, eingerollt, gut verpackt und per Schiff nach Deutschland befördert. Dort ging es dann mit dem Tieflader weiter nach Leonberg, wo die Leinwand nun darauf wartet, endlich bespielt zu werden. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden und freuen uns, euch bald bei uns im IMAX Leonberg begrüßen zu dürfen! Eurer Team vom Traumpalast-IMAX
Bitte Bilder nachladen.
Weltweit größte Leinwand – Richtfest des IMAX®-Kinos in Leonberg
Es geht voran – vergangenen Freitag fand in Leonberg das Richtfest des neuen IMAX®-Kinos statt, das direkt an den Traumpalast anschließt. Mit diesem Erlebnis-Center, das neben dem IMAX®-Saal mit rund 300 bequemen Recliner-Sesseln und 200 Logenplätzen auch noch etwa 18 Bowlingbahnen, acht Billardtische, ein gehobenes italienisches Restaurant mit Dachterrasse sowie ein „Betten-Kino“ beinhalten wird, geht ein lange gehegter Traum für die Kinobetreiber Heinz und Marius Lochmann in Erfüllung. Dass hier mit rund 40 Metern Breite und 26 Metern Höhe auch noch die größte Leinwand der Welt installiert wird, ist das Tüpfelchen auf dem I.
„Es ist ein gutes Zeichen, dass es auch in schweren Zeiten vorangeht“, sagt Marius Lochmann, Geschäftsführer des Traumpalast Leonberg, zur Begrüßung der zahlreich erschienen Gäste, darunter auch der Leonberger Oberbürgermeister Martin Georg Cohn. Natürlich werde alles dafür getan, um den Gästen ein unvergessliches Kinoerlebnis zu bieten – auch im IMAX®-Center soll das bewährte Wohlfühl-Konzept, für das die Traumpalast-Kinos bekannt sind, umgesetzt werden. Zudem sind elektrische Fußlehnen und Fußhocker sowie ausreichend Abstand zwischen den Plätzen vorgesehen. Auch Rathauschef Cohn zeigte sich voll des Lobes und bezeichnete das IMAX®-Projekt als „Zeichen des Vertrauens in die Stadt Leonberg“. Den Segen für das Gebäude erbat Tilo Jerger, Geschäftsführer der gleichnamigen Stahlbaufirma aus Waiblingen, der den Richtspruch sprach.
Die Gäste dürfen sich in Leonberg auf eine ganz neue, eine außergewöhnliche Kinoerfahrung freuen: Kristallklare Bilder, intensive Farben und einzigartiger Sound – ein Erlebnis der Superlative, das neue Maßstäbe setzt. Die Eröffnung des IMAX®-Centers ist im Frühjahr 2021 geplant.
Heinz und Marius Lochmann